Forum Alentours vom 2. bis zum 4. Juli 2024

Forum Alentours vom 2. bis zum 4. Juli 2024

Publié par Célia Janus le Mittwoch 17 Januar 2024

Forum Alentours vom 2. bis zum 4. Juli 2024

SAVE THE DATE

Das Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen 2024, die jährliche Fachveranstaltung für grenzüberschreitende Koproduktionen in Film und Fernsehen, findet vom 2. bis zum 4. Juli am Sitz der Région Grand Est (1 place Adrien Zeller) in Straßburg statt.

Wie gewöhnlich bietet die Veranstaltung rund 300 Filmschaffenden aus dem deutsch- und französischsprachigen Raum (Deutschland, Frankreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg) die Möglichkeit, sich über ihre Praktiken und potenziellen Koproduktionsprojekte auszutauschen.

Auf dem Programm der zweieinhalb Tage stehen Pitching-Sessions, One-to-One-Treffen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Fallstudien, die Verleihung des CinEuro-Preises und Networking-Abende.

 

AKKREDITIERUNG

Produzentinnen, die ohne Projekt teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 19. Juni akkreditieren, um an den verschiedenen Programmelementen und anderen informellen Treffpunkten teilzunehmen.

Zur Akkreditierung


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

CinEuro goes to IFFMH 2023

Publié par Célia Janus le Donnerstag 26 Oktober 2023

CinEuro goes to IFFMH 2023

Wir laden Sie herzlich ein zu einem exklusiven Programm im Rahmen des 72. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg (IFFMH).

Dieses Programm ist ein gemeinsames Angebot von MfG, IFFMH, Film Commission Nordbaden und CinEuro.

Freuen Sie sich mit uns auf ein vielfältiges und abwechslungsreiches CinEuro Event mit zahlreichen neuen Eindrücken und vor allem einen gemeinsamen Austausch vor Ort.

Programm

  Dienstag, 21.11.2023

Unter einem Himmel

10.30 -13.30: Stadtführung „Unter einem Himmel“ mit Besuch einer Kirche, einer Synagoge und einer Moschee sowie StadtWandKunst Murals (englische simultan Übersetzung)

Treffpunkt: Cinema Quadrat

13.30 – 14.45:  Lunch „Türk Sofrasi Ocabasi“ am Marktplatz Mannheim

15.15- 16.00:  Panel  – Podiumsdiskussion: Kultur, Internationalität und Integration

mit Josephine Henning und anderen, Cinema Quadrat Mannheim

19.15 Screening DELEGATION (israelischer Spielfilm) Karlstorbahnhof Heidelberg, großer Saal

Ab 21.30  CinEuro Empfang + Party in der Festivallounge in Heidelberg, Karlstorbahnhof

 

Diversität und Internationalität sind beim IFFMH zentrale Anliegen. Gemeinsam mit der jüdisch-muslimischen Initiative „Unter einem Himmel“ veranstaltet das IFFMH dazu einen Thementag.

Shuttlefahrten MA-HD-MA werden organisiert.

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Filmvorführung: Conann (2023) – FEFFS

Publié par Victor Casimir le Dienstag 19 September 2023

Filmvorführung: Conann (2023) – FEFFS

Im Rahmen des Europäischen Festivals des Fantasy-Films in Straßburg lädt CinEuro Sie zur Vorführung von Connan (2023) ein!

Kommen Sie am Mittwoch, den 27. September um 19:30 Uhr ins Kino Star Saint Exupéry, um an der Filmpremiere des neuen Spielfilms von Bertrand Mandico in Begleitung des Filmteams teilzunehmen! Vor der Filmpremiere wird der Kurzfilm Rainer, a Vicious Dog in a Skull Valley (2023) desselben Regisseurs gezeigt.

 

Connan (2023)

Frankreich, Belgien, Luxemburg – 2023 – 1h45
VF – Ab 12 Jahren – Warnhinweis

Regisseur: Bertrand Mandico
Produzenten: Emmanuel Chaumet, Gilles Chanial, Avi Amar
Drehbuchautor: Bertrand Mandico
Cast: Elina Löwensohn, Christa Theret, Agata Buzek

 

To the tickets

Synopsis :

Conann muss hilflos mit ansehen, wie ihre Mutter grausam hingerichtet wird, obwohl sie noch ein Kind ist. Die stolze Barbarin wird sich rächen und ihr Gedächtnis verlieren, bevor sie es – zu ihrem Unglück – wiedererlangt. Conann zeigt sechs Perioden des tragischen Lebens in Zehnjahresintervallen einer feminisierten Version der von Arnold Schwarzenegger populär gemachten männlichen Figur, und zwar in verschiedenen Gesichtern, darunter Christa Theret als wilde junge Erwachsene. Indem er den Helden von Robert E. Howard mit seiner einzigartigen Vorstellungskraft neu interpretiert, bietet uns der Regisseur von Garçons sauvages und After Blue feministische Heroic Fantasy an der Schnittstelle der Epochen und eine politische Aufladung, um alle Totalitarismen anzuprangern.

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Verleihung des CinEuro-Preises

Publié par Célia Janus le Donnerstag 15 Juni 2023

Verleihung des CinEuro-Preises

Im Zuge des ersten Projektaufrufes des CinEuro-Preises hat eine grenzüberschreitende Jury aus Vertretern aller Partner des Preises 8 Projekte für die Teilnahme an der abschließenden Pitching-Session vorausgewählt (siehe Liste unten), die am 28. Juni im Rahmen des – Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen in Straßburg stattfinden wird.

Von den 36 eingegangenen Bewerbungen werden 8 Produzenten-/Autorenteams nunmehr also die Gelegenheit haben, ihre Arbeit auf dem Forum Alentours einem Fachpublikum vorzustellen und – vor allem – die Jury zu überzeugen, die den mit 30.000 € bzw. 15.000 € dotierten CinEuro-Preis in den Kategorien Spielfilm und Dokumentarfilm im Rahmen einer Soiree am selben Abend bei ARTE verleihen wird.

Der CinEuro-Preis wird 2023 erstmals vergeben und zeichnet Koproduktionsprojekte in der Entwicklungsphase aus, die sich mit Zusammenhängen zwischen den Partnerregionen des Preises in all ihren Dimensionen (wirtschaftlich, politisch, geografisch, gesellschaftlich, kulturell, …) auseinandersetzen.

Weitere Informationen zum Projektaufruf

Träger sind die Région Grand Est, der Film Fund Luxembourg, die Medien- und Film¬gesellschaft Baden-Württemberg, die Saarland Medien GmbH, das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz, Wallimage, screen.brussels, Wallonie-Bruxelles International und das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

 

Die Projekte in der Vorauswahl:

  • Le dernier soin – Dokumentarfilm – Frankreich
    Produziert von Guilhem Olive von La Vingt-cinquième Heure. Regie: Nicolas Gayraud.
  • Aux origines de l’Europe – Dokumentarfilm – Belgien
    Produziert von Willy Perelsztejn von Nowhere Land Productions und Les films de la mémoire. Regie: Willy Perelsztejn.
  • Le Haut feu – Dokumentarfilm – Frankreich
    Produziert von Guilhem Olive de La Vingt-cinquième Heure. Regie: Alexandre Regeffe.
  • Motel – Spielfilm – Frankreich, Deutschland
    Produziert von Flore Cavigneaux von La Belle Affaire Productions und Ivan Zuber und Antoine Liétout von Laïdak Films. Regie: Wim Wenders von Road Movies.
  • Fagnes – Spielfilm – Belgien
    Produziert von Catherine Burniaux und Christophe Toulemonde von Les Gens SA.
  • À main levée – Spielfilm – Belgien, Frankreich
    Produziert von Guillaume Malandrin von ALTITUDE100 Production und Emmanuelle Latourrette von Offshore Production.
  • Apatrides – Spielfilm – Belgien
    Produziert von Bastien Santonja von Artemis Productions.
  • Les danseurs de Strasbourg – Spielfilm – Frankreich
    Produziert von Caroline Bonmarchand von Avenue B Productions und Tristan Bergé von Kalpa Films. Regie: Zoé Labasse

Die Pitching-Session und die Preisverleihung finden im Rahmen des Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen, statt. Diese Veranstaltung für Koproduktionen zwischen Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz wird von der Eurometropole Straßburg, der Region Grand Est und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) im Rahmen des INTERREG-Projekts CinEuro ko-organisiert, und findet in Zusammenarbeit mit den Creative Europe Desks der angrenzenden Länder (Belgien, Deutschland, Luxemburg sowie MEDIA Desk Suisse), ARTE GEIE sowie dem Atelier Ludwigsburg-Paris statt.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

CinEuro Meet & Greet – Festival de Cannes 2023

Publié par Victor Casimir le Donnerstag 4 Mai 2023

CinEuro Meet & Greet – Festival de Cannes 2023

Sonntag, 21. Mai 2023
18:00 – 20:30
Plage Vega Luna, Cannes


Dieses Jahr treffen Sie CinEuro zu einem Meet & Greet am Rande des 76. Filmfestivals von Cannes, das vom 16. bis 27. Mai 2023 stattfindet.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit den Förderungen und Filmschaffenden aus Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien und Luxemburg auszutauschen!

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Forum Alentours 2023 – Das Programm ist veröffentlicht!

Publié par Victor Casimir le Mittwoch 19 April 2023

Forum Alentours 2023 – Das Programm ist veröffentlicht!

FORUM ALENTOURS 2023

Das Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen 2023, die jährliche Fachveranstaltung für grenzüberschreitende Koproduktionen in Film und Fernsehen, findet vom 27. bis 29. Juni in Straßburg statt.

 

Programm

Verpassen Sie nicht unsere verschiedenen Highlights!

Das gesammte-Programm-FA23 steht zum herunterladen zur Verfügung.

Entdecken Sie unseren Programm unten:


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Networking Lunch CinEuro bei der Berlinale

Publié par Célia Janus le Montag 19 Dezember 2022

Networking Lunch CinEuro bei der Berlinale

Die CinEuro-Partner laden Sie gerne dazu ein, bei einem Networking-Lunch Film- und audiovisuelle Experten aus den Nachbarländern zu treffen.

Nutzen wir unsere Präsenz bei der großen internationalen Veranstaltung Berlinale, um uns zu treffen, uns auszutauschen, über Projekte und Dreharbeiten zwischen Produzenten, Drehbüros und Förderfonds zu sprechen.

Vertreter der Film Commissions Nord Baden, Baden-Baden / Karlsruhe, Region Stuttgart, Freiburg Schwarzwald, Saarland, Wallonien, Brüssel, Luxemburg und der Schweiz werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Vertreter der Förderfonds Luxemburgs, Wallimage, screen.brussels und der MFG-Baden Württemberg werden ebenfalls für Gespräche zur Verfügung stehen.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Event CinEuro@IFFMH

Publié par Célia Janus le Montag 3 Oktober 2022

Event CinEuro@IFFMH

die MfG, das IFFMH, der Film Commission Nord-Baden, und CinEuro laden Sie herzlich ein zu einem exklusiven Programm im Rahmen des 71. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg (IFFMH) einzuladen.

 

Programm:

  • 12:00-13:00: Get together, Mittagessen im Nyx-Hotel in Mannheim
  • 13:30-15:30: LED CAVE Studio Tour

 

  • 16:00: Begrüßung und Reden in der Festival-Lounge im Stadthaus Mannheim
  • 16:30: Panel “ Who owns diversity in cinema? About the challenges for regional, sociodemographic and gender inclusion in film art and market”
  • 18:15: Screening der Retrospektive CINEMA OF SPLENDOUR: FASHION IM FILM: Pink Narcissus
  • ab 19:30: Voguing/Ballroom
  • 20:30: Food & Drinks, Party

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Masterclass von François Descraques – Le Visiteur du Futur

Publié par Charlotte Monnier le Mittwoch 31 August 2022

Masterclass von François Descraques – Le Visiteur du Futur

PROGRAMM

 

15.30-17.30
Autogrammstunde – François Descraques und Slimane-Baptiste Berhoun
In Partnerschaft mit der Bücherei Le Camphrier.
FEFFS-Dorf, Place Saint Thomas

Cosplay Steam Punk
Moderiert von Le Camphrier und seiner Community.
Kostümierter Treffpunkt im FEFFS-Dorf ab 15:30 Uhr

18.30 – Masterclass von François Descraques
“ Von der Webserie zum Kinofilm „
In Anwesenheit des Schauspielers Slimane-Baptiste Berhoun sowie des SFX-Maskenbildners und Schöpfers von Spezialeffekten David Scherer.
Moderation: Renaud Jesionek, Cap’tain des Nexus VI, Autor und Kolumnist.
Diese Masterclass wird im Rahmen des Interreg-Projekts CinEuro Großregion organisiert.
UGC Ciné Cité Strasbourg
Gratis – Mit Einschreibung

20.00 – Vorführung Le Visiteur du Futur
In Anwesenheit des Filmteams
Dieser Film wird von der Region Grand Est, der Métropole du Grand Nancy und Inspire Metz unterstützt. Im Rahmen des Plato-Netzwerks, in Partnerschaft mit dem CNC.
UGC Ciné Cité Strasbourg – Eintritt 6€


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

CinEuro x Locarno | Meet & Greet

Publié par Alexis Smouts le Mittwoch 13 Juli 2022

CinEuro x Locarno | Meet & Greet

Im Rahmen der Ausschreibung „CinEuro X Locarno“ wurden 10 Produzenten mit einem Projekt in der Entwicklungsphase und auf der Suche nach einem Koproduzenten aus einem Nachbarland ausgewählt, um an Locarno Pro teilzunehmen.


Melden Sie sich für das Locarno Pro Meet & Greet an und treffen Sie die CinEuro-Delegation von Produzenten aus Frankreich, Belgien, Deutschland, Luxemburg und der Schweiz bei Locarno Pro, dem professionellen Marktplatz des Festivals.

 

Die Projekte entdecken

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter